Nach oben scrollen

Wandern in Stormarn

Wandern ist eine der beliebtesten Outdoor-Aktivitäten in Deutschland. Wer zu Fuß geht, stärkt Herz, Kreislauf und Muskulatur. In Stormarn können sich Wanderer freuen. Zahlreiche Wege von kurz bis lang laden zum ausgiebigen Bewegen ein. Sie haben die Wahl zwischen Rundwanderwegen, bis hin zu Mehrtagestouren mit Übernachtung. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und laufen Sie los – entlang von Wiesen, Feldern, Seen und Flüssen!

Tour 15

Rund um Bargteheide

Südlich der Stadt liegt das Bargteheider Moor. Von dort können Sie die Tour starten. Obwohl mit seinen 900 Jahren noch eines der jüngeren Moore der Region, bietet es Schutzraum für viele Arten wie den Kiebitz oder der Rohrweihe. Von dort aus folgt man der Route in Richtung Westen und passiert bald einen Park an den Fischteichen. Hier lohnt sich ein Abstecher in das Innere des hübschen Ortes mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten wie der 700 Jahre alten Backsteinkirche und dem Dorfteich. Auch das alte Gemeindehaus und heutige Restaurant Utspann nicht weit. Weiter entlang führt der Weg am Ortsrand der Stadt vorbei, bis er Bargteheide schließlich in nördlicher Richtung verlässt. Hier führt die Strecke nun eine ganze Zeit auf kleineren Wegen ganz idyllisch durch Feld und Flur, vorbei an verstreut liegenden Hofanlagen. Am Ortsrand von Fischbek biegt die Tour nach Süden ab, sodass Sie nach einiger Zeit Tremsbüttel erreichen. Das Schloss Tremsbüttel samt Park und die historische Kate sind sehr sehenswert. Die Route verläuft dann weiter südlich bis man schließlich – begleitet von der Ruhe der Landschaft – wieder Bargteheide erreicht. 

Hier finden Sie die gpx-Datei zum Download.

Länge: 27,9

KML

Laden Sie die KML Datei für Ihr GPS Gerät herunter