Nach oben scrollen

Radrundtouren in Stormarn

Stormarn eignet sich hervorragend für eine ausgiebige Radtour in die Natur. Grüne, von der letzten Eiszeit geformte, leicht hügelige Landschaften prägen eine unverwechselbare Idylle fernab der lauten Straßen. Folgen Sie den gut ausgeschilderten Wegen durch das spannende Stormarn.

Die beiden Kirchenrouten, die Karpfen- und die Limestour, sind mit einem Signet gekennzeichnet. Auf den anderen Rundtouren durch Stormarn folgen Sie einfach den Schildern mit der jeweiligen Nummerierung.

Fordern Sie kostenlos unsere Karte „Radfahren in Stormarn“ an. Wir lassen Ihnen diese dann gern per Post zukommen.

Karte "Radfahren" anfordern

Tour 11

Zu Eisvogel und Himmelsziege

Diese 34 km lange Rundtour startet in Hoisbüttel am U-Bahnhof. Von hier aus gelangen Sie über kleine Straßen durch die Hamburger Walddörfer bis an den Oberlauf der Alster im Rodenbeker Quellental. Wer Zeit und eine gehörige Portion Glück mitbringt, bekommt hier eventuell einen Eisvogel zu Gesicht. Über Hamburger Wohngebiete fahren Sie weiter bis zum Naturschutzgebiet Wittmoor, das unter anderem von der Bekassine bewohnt wird, die aufgrund ihres „Gemeckers“ beim Balzflug auch Himmelsziege genannt wird. Die Tour führt weiter durch die dunklen Buchen, grünen Gräser und verwunschenen Eichen der Naturschutzgebiete Duvenstedter und Hansdorfer Brook. Wenn Sie sich im weiteren Verlauf eine Abkühlung gönnen möchten, springen Sie an der Badestelle am Bredenbeker Teich ins erfrischende Nass.

Hier finden Sie die gpx-Datei zum Download

 

KML

Laden Sie die KML Datei für Ihr GPS Gerät herunter

PDF

Laden Sie die PDF Datei mit Tips und Hinweisen zu dieser Strecke herunter