Nach oben scrollen

Radrundtouren in Stormarn

Stormarn eignet sich hervorragend für eine ausgiebige Radtour in die Natur. Grüne, von der letzten Eiszeit geformte, leicht hügelige Landschaften prägen eine unverwechselbare Idylle fernab der lauten Straßen. Folgen Sie den gut ausgeschilderten Wegen durch das spannende Stormarn.

Die beiden Kirchenrouten, die Karpfen- und die Limestour, sind mit einem Signet gekennzeichnet. Auf den anderen Rundtouren durch Stormarn folgen Sie einfach den Schildern mit der jeweiligen Nummerierung.

Fordern Sie kostenlos unsere Karte „Radfahren in Stormarn“ an. Wir lassen Ihnen diese dann gern per Post zukommen.

Karte "Radfahren" anfordern

Tour 2

Eiszeit erleben und Obst probieren

Achtung! Geänderte Streckenführung!

Diese Tour führt Sie auf knapp 38 km durch eiszeitlich geformte Hügellandschaften. Sie starten in Bad Oldesloe und fahren zunächst Richtung Westen. In Wolkenwehe sollten Sie unbedingt einen kleinen Abstecher zum Brenner Moor machen und dort die einmalige Ruhe genießen. Auf der Weiterfahrt kommen Sie auf der alten Bahntrasse der EBOE am längsten Obst- und Gehölzlehrpfad Europas entlang. Zur richtigen Jahreszeit können Sie hier ungeniert von den Bäumen probieren. Aufgrund von Unwegsamkeiten im Norden der Tour haben wir die Streckenführung geändert. In Travenbrück Tralau folgen Sie nicht mehr der Beschilderung, sondern fahren rechts weiter bis zum Kloster Nütschau. Die Tour führt dann über Schlamersdorf Richtung Norden nach Sühlen. Hier steigen Sie wieder in die beschilderte Route zwei ein und fahren über Wakendorf  und Neufresenburg nach Bad Oldesloe.

Hier finden Sie die gpx-Datei zum Download

KML

Laden Sie die KML Datei für Ihr GPS Gerät herunter