Nach oben scrollen

Radrundtouren in Stormarn

Stormarn eignet sich hervorragend für eine ausgiebige Radtour in die Natur. Grüne, von der letzten Eiszeit geformte, leicht hügelige Landschaften prägen eine unverwechselbare Idylle fernab der lauten Straßen. Folgen Sie den gut ausgeschilderten Wegen durch das spannende Stormarn.

Die beiden Kirchenrouten, die Karpfen- und die Limestour, sind mit einem Signet gekennzeichnet. Auf den anderen Rundtouren durch Stormarn folgen Sie einfach den Schildern mit der jeweiligen Nummerierung.

Fordern Sie kostenlos unsere Karte „Radfahren in Stormarn“ an. Wir lassen Ihnen diese dann gern per Post zukommen.

Karte "Radfahren" anfordern

Tour 21

An Beken und Auen bis in den Sachsenwald

Mit einer Länge von rund 31 km eignet sich diese Tour hervorragend den Süden Stormarns zu „erfahren“. Nach dem Start entlang der Glinder Au geht es weiter in Richtung Norden und nach einigen Kilometern führt Sie Ihr Weg auf die alte Bahntrasse der ehemaligen Südstormarnschen Kreisbahn. Hier erfahren Sie auf Infotafeln einiges über deren Geschichte. Es geht weiter Richtung Süden. Sie überqueren die Bille und gelangen in den Sachsenwald der Familie Bismarck. Auf dem Rückweg nach Glinde können Sie einen kleinen Abstecher zum Oher Gräberfeld und auf dem beschilderten Rundweg die Geschichte hinter den bronzezeitlichen Grabhügeln erfahren.

Hier finden Sie die gpx-Datei zum Download

KML

Laden Sie die KML Datei für Ihr GPS Gerät herunter

PDF

Laden Sie die PDF Datei mit Tips und Hinweisen zu dieser Strecke herunter