Nach oben scrollen

Krimi-Trail auf dem BahnRadWeg B - Postzugraub auf der Staatsbahntrasse

Bei diesem besonderen Outdoor-Gruppenerlebnis werden Radtour und Rätselspaß miteinander kombiniert. Dabei gilt es den oder die Mittäter*in eines fiktiven historischen Postzugraubs zu ermitteln.

Starten Sie Ihren ca. 30 Kilometer langen Fahrradausflug auf dem BahnRadWeg B von Bad Oldesloe oder von Trittau aus und planen Sie für die Tour inklusive Ermittlungsarbeiten ca. 5 Stunden ein.

Hier geht's zur Buchung

Und so funktioniert das Krimi-Erlebnis mit dem Fahrrad
In einer „Krimi-Akte“ finden Sie die Beschreibung des Kriminalfalls, den Ermittlungsauftrag und erste Informationen zu den in Frage kommenden verdächtigen Personen. Im Anschluss besuchen Sie dann selbständig die verschiedenen Wohn-, Arbeits- und Freizeitorte der verdächtigen Personen. Dort erhalten sie per SMS weitere Hinweise. Damit gelingt es am Ende den Täter oder die Täterin zu überführen.

Die Stationen des Krimi-Trails befinden sich zwischen Barkhorst und Dwerkarten. In welcher Reihenfolge an den verschiedenen Punkten ermittelt wird, entscheiden Sie selbst. Die Ermittlungen auf dem Teilstück nehmen gute 3 Stunden Zeit in Anspruch.

Benötigt werden
Natürlich ein Fahrrad
Ein internetfähiges Smartphone
Ein QR-Code Scanner
Die Krimi-Akte und ein Haftbefehl-Code, die Sie nach der Bestellung per Mail zugeschickt bekommen

Der Preis für eine Gruppe für bis zu 5 Personen beträgt 25,- €.
Der „Postzugraub auf der Staatsbahntrasse“ ist ein Outdoor-Gruppenerlebnis für Freunde, Bekannte, Paare, Schulen, Vereine oder Firmenausflüge. Der Trail ist für Personen ab 14 Jahren konzipiert.

Hier geht’s zur Buchung