Nach oben scrollen
Kloster Nütschau

Schlösser und Herrenhäuser

Erleben Sie Stormarns herrschaftliche Seite. Märchenhafte Schlösser und Herrenhäuser schmiegen sich teils versteckt, teils gut sichtbar in die malerische Landschaft ein. Am bekanntesten ist sicherlich das strahlend weiße Schloss Ahrensburg mit seinen vier Türmen. Aber auch das Schloss Reinbek, das als einziges den Titel auch geschichtlich verdient, und zahlreiche andere Herren- und Gutshäuser sind einen Besuch wert.

Viele Herrenhäuser sind heute in Privatbesitz. Die Besitzer bitten höflich darum, das Privateigentum zu achten und die Hofgelände nicht ohne Erlaubnis zu betreten. Aber auch von außerhalb der Höfe bieten die Häuser einen wundervollen Anblick.

Kloster Nütschau

Das Nütschauer Herrenhaus ist ein für Schleswig-Holstein typisches Drei-Giebel-Haus und  wurde 1577 von Graf Heinrich Rantzau errichtet. Heute befindet sich hier das nördlichste deutsche Benediktinerkloster. Führungen über das Gelände und durch das Herrenhaus sind nach Anmeldung möglich. Für Tagungen und Seminare kann man Räumlichkeiten mieten. Außerdem bietet das Kloster Pilgern, die sich auf dem Jakobsweg befinden oder Radfahrer, die den Mönchsweg entlang fahren, für eine Nacht ein Quartier an.

Adresse

Schloßstraße 26
23843 Travenbrück

Telefon

+49 4531 5004 0

GPS-Position

53.82267,10.32530

Zu meinen Favoriten hinzufügen